2011 Berichte

2011 Turniere

BRAVO ANNA - STAATSMEISTERIN 2011 !

 

Ende März fanden in Neudörfl (Burgenland) die KIDs Staatsmeisterschaften 2011 statt. Völlig überraschend konnte eines unserer jüngsten Mitglieder - Anna Gröss - bei den Mädchen 9 den Titel erringen. Im Finale rang Anna eine spielstarke Steirerin nieder und konnte so den Platz als (Turnier-)Siegerin verlassen.

 

Liebe Anna: Wir gratulieren herzlichst und wünschen Dir noch viele weitere Turniererfolge

2011 MEISTERSCHAFT

DIE MEISTERSCHAFT 2011 - SUMMARY

 

Die heurige Mannschaftsmeisterschaft ist bereits wieder Geschichte. Unseren beiden Seniorenmannschaften ist es vorbehalten, die diesjährige Punktejagd am Fronleichnamstag mit ihren Nachtragsspielen zu beenden. Die 1er Senioren schaffen dabei in Marchegg die abgebrochene Begegnung noch zu Gunsten von Absdorf in Höhe von 5:2 zu entscheiden, während unsere zweite Seniorenmannschaft im Heimspiel gegen Langenzersdorf mit 0:7 chancenlos ist.

 

In Summe gesehen, beschert uns diese Meisterschaft keinen Meistertitel, drei Klassenerhalte und leider zwei Absteiger.  Besonders "tragisch" ist die Situation für unsere Damenmannschaft, die trotz drei Siegen, leider von der Kreisliga A in die Kreisliga B absteigen muss.  Der Grund dafür ist zum einen, dass aus dieser Gruppe zwei  Mannschaften absteigen müssen und die Punktevergabe bei Siegen (3 bzw. 2 Punkte). Chancenlos ist unsere 2. Seniorenmannschaft, die leider sieglos von C in D absteigt. Die beste Platzierung einer Absdorfer Mannschaft erreicht die 1. Seniorenmannschaft. Mit 4 Siegen und nur 1 Niederlage erspielen sich die "Oldies" , trotz vielen Verletzten, den guten 2. Tabellenendplatz. Die beiden Herrenmannschaften schaffen den jeweils rettenden vorletzten Gruppenplatz mit jeweils einem Sieg und verbleiben somit in ihren Kreisklassen.

 

Abschließend noch ein DANKE an alle SpielerInnen, die für einen reibungslosen Ablauf, sei es auf dem Tennisplatz oder in der Kantine, bei dieser Meisterschaft sorgten!    

"The Reds" sorgen für den Klassenerhalt
"The Reds" sorgen für den Klassenerhalt

5. Meisterschaftsrunde: 18./19. Juni 2011

 

Absdorfs Mannschaften erkämpfen sich an diesem Wochenende bei 4 Niederlagen nur 1 Sieg - dieser ist aber sehr wichtig und bedeutet den Klassenerhalt!

 

 

 

 

 

 

Im Heimmatch gegen Hollabrunn 2 feiert unsere erste Herrenmannschaft den ersten vollen Erfolg dieser Meisterschaft und erkämpft sich somit den angestrebten Klassenerhalt. Florian Wallner, Fritz Krapfenbauer, Alfred Haubner und Rene Wilaczek sorgen für einen beruhigenden 4:2 - Vorsprung nach den Einzeln. Da auch alle 3 Doppelteams gewinnen, fällt das Ergebnis überzeugend aus und bewahrt die Mannschaft in letzter Minute vor dem Abstieg. Weniger gut ergeht es den übrigen Teams. Die 2er Herren verlieren in Wullersdorf deutlich mit 2:7. Lediglich Christian Schragner und das Doppel Schachenhuber/Lohner können punkten. Der Klassenerhalt sollte dennoch gesichert sein. Ebenfalls mit einer Niederlage beenden unsere Damen die diesjährige Meisterschaft. Olivia Schauerhuber sorgt für den Ehrenpunkte bei der 1:6-Auswärtsniederlage in Prottes. Ihre erste Niederlage, und zwar 2:5 daheim gegen Sierndorf,  bezieht die 1. Seniorenmannschaft. Stefan Wallner im Einzel und Martin Gröss/Fritz Krapfenbauer im Doppel können das Ergebnis etwas verschönern. Chancenlos sind auch die 2er Senioren in Spillern. Sie beziehen eine klare 6:1 Niederlage, wobei Karl Sulzer für den einzigen Punkte sorgen kann.

 

Da am kommenden Wochenende noch in fast allen Gruppen Nachtragsspiele auf dem Programm stehen, sind die einzelnen Tabellenplätze unserer Mannschaften noch nicht definitiv. Unsere beiden Seniorenmannschaften  beschließen am Donnerstagfeiertag die diesjährige Mannschaftsmeisterschaft.

 

(hier gibts noch ein paar Fotos von den "Reds")

Unsere "Aussireisser" bei den 1er Senioren: Pepi & Harry
Unsere "Aussireisser" bei den 1er Senioren: Pepi & Harry

4. Meisterschaftsrunde: 2. - 5. Juni 2011

 

An diesem "langen Wochenende" werden sowohl einige wegen Regens verschobene Begegnungen nachgeholt als auch eine komplette Meisterschaftsrunde gespielt!

 

Sowohl die Damen als auch beide Herrenmannschaften müssen dieses Wochenende 2x ran. Während die Damen beide Auseinandersetzungen siegreich gestalten, ist für die Herrenteams leider nichts zu holen. Sowohl Matzen (daheim) als auch Langenzersdorf (auswärts) werden von unseren Mädels mit jeweils 5:2 besiegt. Damit halten unsere Damen nach 4 Runden bei 3 Siegen und nur 1 Niederlage. Weniger gut läufts bei den Herren. Unsere 1. Herrenmannschaft hat in den beiden Heimspielen an diesem Wochenende gegen Raasdorf mit 4:5 und gegen Leobendorf mit 3:6 das Nachsehen. Da auch das 2. Herrenteam 2 x verliert (1:8 gegen Nationalbank und 3:6 gegen Spillern) befinden sich beide Mannschaften in Abstiegsgefahr! Das gleiche gilt auch für die 2er Senioren, die in Groß Riedenthal mit 3:4 eine Niederlage kassieren. Lediglich die 1. Seniorenmannschaft kann trotz zahlreicher Ausfälle mit einem 6:1 Heimsieg gegen Weikendorf die Meisterschaft weiter siegreich gestalten und noch aus eigener Kraft Meister werden.

 

(die genauen Meisterschaftsergebnisse sind hier ersichtlich)

3. Meisterschaftsrunde: 28./29. Mai 2011

 

Diesmal Regen am Samstag und somit 3 Absagen (2 x Senioren, 1 x Damen) und Sonnenschein am Sonntag!

 

 

Leider spielt auch an diesem Wochenende das Wetter nicht mit und somit müssen sämtliche Samstagsspiele auf 23. 6. 2011 verschoben werden. Die beiden Herrenmannschaften am Sonntag bestreiten programmgemäß ihre Begegnungen mit unterschiedlichen Erfolgen.

Die 2er Herren feiern einen ungefährdeten 6:3-Heimsieg gegen die zweite Mannschaft aus Kapellerfeld. Josef Schachenhuber, Lukas Schauerhuber, Rene Willaczek und Herbert Lohner sorgen für eine 4:2 Führung nach den Einzeln, ehe Aigner/Schachenhuber und Schauerhuber/Willaczek nach den Doppeln für den klaren 6:3-Erfolg sorgen. Weniger gut läuft es für die 1. Herrenmannschaft in Deutsch Wagram. Lediglich Fritz Krapfenbauer und Harald Strenn können ihre Einzelmatches erfolgreich beenden. Spannung gibts dann noch in den Doppelspielen, die von Wallner/Krapfenbauer und Haubner/Strenn gewonnen werden. Endstand somit 4:5 für Deutsch Wagram 4. 

 

Florian Wallner mit Herren 1 in Gänserndorf
Florian Wallner mit Herren 1 in Gänserndorf

2. Meisterschaftsrunde: 21./22. Mai 2011

 

Alle 5 Mannschaften des SV ABSDORF sind an diesem Wochenende im Einsatz! Siege gibts für die Damen und 1. Seniorenmannschaft.

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei herrlichem Frühsommerwetter kann an diesem Wochenende endlich eine vollständige Meisterschaftsrunde durchgeführt werden. Erstmals im Einsatz sind die beiden Herrenmannschaften, die beide mit einer deutlichen Niederlage in die Saison starten. Unsere 1er Herren gastieren in Gänserndorf und beziehen gegen die dortige 2. Mannschaft  eine klare 2:7 Auswärtsniederlage. Lediglich Florian Wallner auf Postion 1, sowie das Doppel Florian Wallner/Gerhard Zaiser punkten für den SV ABSDORF. Unsere 2. Herrenmannschaft empfängt daheim Kapellerfeld 2. Der Stand nach den Singles lautet 2:4, nachdem sowohl Markus Aigner als auch Lukas Schauerhuber ihre Einzelpartien für sich entscheiden konnten. Nachdem noch 1 Doppel (Aigner/Schachenhuber) siegreich ist, lautet der Endstand 3:6 für Kapellerfeld.

Bereits am Samstag erkämpfen unsere Damen einen 5:2-Heimsieg gegen Wolkersdorf. Für die Absdorfer Siege sorgen Tina Falb, Lisa Höfferl und Ellen Hild, sowie beide Doppel. Schon den zweiten Sieg, diesmal in Höhe von 5:2, in der zweiten Begegnung erobern unsere Senioren 1 beim UTC Stockerau 1. Für die Punkte der Absdorfer sorgen Hermann Hausdorf, Hans Falb, Fritz Krapfenbauer, Stefan Wallner und das Doppel Hausdorf/Falb. Damit ist diese Mannschaft vorläufig Tabellenführender. Leider muss unsere zweite Seniorenmannschaft die zweite Niederlage gegen Maissau 1 einstecken. Für den Ehrenpunkt dieser Begegnung sorgt das Doppel Korbel/Lohner.

 

(hier gehts zu einigen Bildern der 1. Herrenmannschaft in Gänserndorf)

Hans in action
Hans in action

1. Meisterschaftsrunde: 14./15. Mai 2011

 

Regen als Spielverderber! Nur die Samstagspiele finden statt!

 

 

 

 

 

 

Leider verhindert Regen am Sonntag die Austragung einer vollständigen Meisterschaftsrunde. Eine Damen-, zwei Senioren- und zwei Herrenmannschaften hätten an diesem Wochenende den Meisterschaftsstart absolvieren sollen. Leider können die beiden Herrenpartien am Sonntag wegen des Schlechtwetters nicht ausgetragen werden. Ersatztermin ist der 2. Juni 2011.  Erfolgreich gestaltet die 1. Seniorenmannschaft ihren Start am Samstag und siegt daheim gegen Raasdorf in einer hart umkämpften Partie mit 4:3.  Die Punkte für die Gastgeber erobern Günter Valdhaus, Hans Falb, Stefan Wallner, sowie Hausdorf/Wallner. Klare Niederlagen gibt es für die Damen- und zweite Seniorenmannschaft. Lediglich Tina Falb im Einzel sorgt für den "Ehrenpunkt" der Absdorferinnen gegen Dürnkrut. Die Senioren 2 verlieren in Mühlbach mit 0:7!

 

(hier gehts zu einigen Fotos von den Senioren 1)

 

(die genauen Meisterschaftsergebnisse gibts hier)

Platzreservierung

Online - Platzreservierung
Facebook